Simatic S7 TIA-SCL Strukturierter Text (Structed control Language)

Siemens Simatic S7 TIA-SCL Strukturierter Text
(Structed control Language)

 

Ziel

Mit Hilfe ausgesuchter Übungsaufgaben erlernen die Teilnehmenden die Grundlagen der Hochsprache SCL.

Die Teilnehmenden erhalten eine kurze Einführung ins TIA-Portal und lernen eine SPS auf einfache Art und Weise in Betrieb zu nehmen. Sie erhalten einen Einblick in den Aufbau und die Wirkungsweise einer SPS sowie deren Adressierung. Sie erlernen den Umgang mit dem SCL-Editor und der Arbeit mit Ausdrücken, Zuweisungen, boolsche Verknüpfungen und arithmetischen Operationen. Mit dem Einsatz von Kontrollstrukturen werden sie befähigt SPS-Programme einfacher Art  in der Programmiersprache SCL erfolgreich zu realisieren.

Inhalte

  • Inbetriebnahme einer SPS im TIA-Portal und ihre Adressierung
  • Lokale und globale Variablendeklaration
  • Grundlegende Elemente der Programmiersprache SCL
  • Befehlsgruppen und Kontrollstrukturen von SCL
  • Einbinden von Funktionsbausteinen wie Zeiten und Zähler ins SCL-Programm
  • Programmierung von Übungsaufgaben, Test und Inbetriebnahme der Steuerung

Voraussetzungen

Grundkenntnisse der Automatisierungstechnik

Mindestens zwei Teilnehmer, maximal sieben Teilnehmer
(Bei Einzelunterricht 50 % Aufschlag auf den Preis des Kurses)

Dauer/Beginn

16 Unterrichtseinheiten (8 pro Tag, Donnerstag und Freitag von 9 Uhr bis 16 Uhr)

Termine: 24.09.2020 / 25.09.2020 sowie 08.10.2020 / 09.10.2020

(andere Termine nach Absprache möglich)

Abschluss

GBS-Zertifikat

Kosten

900 Euro zuzüglich gesetzl. Umsatzsteuer.

Im Preis enthalten sind Kaltgetränke, Kaffee sowie Frühstück und Mittagessen in der hauseigenen Kantine.