Home

Wir machen weiter!

Trotz der Schließung der Schulen und Hochschulen und der Aussetzung des regulären Unterrichts lassen wir unsere Studenten nicht hängen. Gerade jetzt, im wichtigen Endspurt vor den Prüfungen, setzen wir unsere Lehrveranstaltungen in allen Gebieten konsequent online fort. Mit Live-Webinaren, Online-Videos und über Messaging-Dienste sind unsere Dozenten immer für Euch erreichbar!


BAföG-Bezug auch weiterhin gesichert

BAföG bzw. Aufstiegs-BAföG wird weitergezahlt, auch wenn eine Ausbildung an der GBS zurzeit nicht vor Ort stattfinden kann. Zeiten von Schulschließungen auf Grund der COVID-19-Pandemie sollen als förderungsrechtlich unschädliche Zeiten behandelt werden. Das wurde von der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Anja Karliczek, bekanntgegeben.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Bundesministeriums für Bildung und Forschung:
https://www.bmbf.de/de/karliczek-keine-nachteile-beim-bafoeg-wegen-corona-11122.html


Unterricht wird ausgesetzt

Das sächsische Kultusministerium ordnet ab Montag, den 16.03.2020, unterrichtsfreie Zeit an. Wir schließen uns aufgrund der Lage an. Voraussichtlich bis zum 17. April 2020 findet kein Unterricht vor Ort in der GBS statt. 

Weitere Informationen:

  • In der aktuellen Woche (16.-21. März) finden keine Lehrveranstaltungen statt. Bitte nutzen Sie die Zeit, um sich noch einmal mit den Lehrinhalten der vergangenen Zeit auseinanderzusetzen. Klausuren sind vorerst ausgesetzt.

  • Bitte stellen Sie sicher, dass Sie einen LernSax-Account (https://www.lernsax.de/) haben und sich anmelden können. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben oder noch keinen Zugang besitzen, schreiben Sie bitte eine Mail an lernsax@gbsleipzig.de. Bitte Nennen Sie in der Mail Ihren vollen Namen und Ihre Klasse/Seminargruppe. Die Mails werden einmal täglich beantwortet.
    Aktuell sind die LernSax-Server sehr stark ausgelastet, wir rechnen jedoch damit, dass die Kapazitäten in Kürze ausgebaut werden.

  • In Kürze finden Sie in LernSax den Stundenplan für die kommenden Wochen. Es wird weiterhin kein Präsenzunterricht in der GBS stattfinden, aber es finden online-Lehrveranstaltungen statt. Bitte loggen Sie sich zur im Stundenplan angegebenen Zeit in LernSax ein. Die Dozenten werden Ihnen per Mitteilung/Kalendereintrag/Forum bekanntgeben, wie im entsprechenden Lernfeld weiter verfahren wird. Dies kann zum Beispiel ein Lehrbrief als Datei sein, eine Aufgabe, ein Chat oder online-Meeting. Sollten Sie zum angegebenen Termin verhindert sein, holen Sie die Inhalte bitte entsprechend nach.

  • Sollten Sie aktuell bereits Fragen haben, nutzen Sie bitte die Forum-Funktion in LernSax. Die Dozenten werden die Forums-Beiträge regelmäßig lesen und beantworten.

  • Die Dozenten beraten wöchentlich neu über das weitere Vorgehen. Über Änderungen werden wir Sie zeitnah informieren.

  • Bitte verteilen Sie diese Informationen auch in Ihren WhatsApp-Gruppen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Bleiben Sie gesund!

 


Aktuell: Mehr Geld vom Staat für Fortbildungen

Geld

Wer sich bei uns zum staatlich geprüften Techniker, Betriebswirt oder anderweitig weiterbilden will, kann ab August 2020 deutlich mehr Geld vom Staat erhalten. Dem entsprechenden Gesetzentwurf zur Reform des Aufstiegs-BAföG hat der Bundestag unter Mitwirkung unseres Geschäftsführers Bernhard Loos, MdB, nun zugestimmt.

So gibt es nun erstmals einen Vollzuschuss zum Lebensunterhalt, auch die Zuschüsse zu Lehrgangs- und Prüfungskosten steigen; zudem werden die Möglichkeiten zum Erlass der Rückzahlung ausgeweitet und Mehrfachförderungen ermöglicht.


Der Chef nervt? Dann werde selbst zum Chef!

Durch ein Fachschulstudium erhältst Du einen Bachelor-wertigen Bildungsabschluss, der von vielen Unternehmen höher angesehen wird als ein Meistertitel. Damit ist der Weg frei für Deine weitere Karriere.

Auch ohne Abitur

Als Fachschule erkennen wir Deine bisherige berufliche Leistung an. In vielen Fällen ist daher gar keine Hochschulreife notwendig. Auf Wunsch kann während des Fachschulstudiums bei uns zusätzlich eine bundesweit anerkannte Hochschulreife erlangt werden.


Unsere Studienrichtungen im Überblick